Duroplaste

Duroplaste sind Kunststoffe, die nach ihrer Aushärtung nicht mehr verformt werden können. Harze wie Epoxid in Verbindung mit hochwertigen Trägermaterialien wie Zellulose- oder Baumwollgewebe bilden das Grundgerüst dieser Verbund-Hochleistungswerkstoffe.

Duroplaste Thermoplaste Eigenschaften

Duroplaste sind ein unverzichtbares Material im Maschinen- und Elektromaschinenbau. 

Geringes Gewicht, Formstabilität, hohe elektrische Hochspannungsfestigkeit, extreme mechanische Festigkeitswerte bei gleichzeitig guter Wärmeisolation sind die Kennzeichen von Duroplasten.

Duroplaste kommen zur Anwendung bei:

- Motorraumanwendungen (Wasserpumpengehäuse, Bremskolben, u.ä.)
- Kabelbahnen 
- Leistungs- und Leitungsschutzschaltern
- Karosserieteilen
- Reflektoren (Autoscheinwerfer) 

Wir liefern Ihnen:

Weitergehende Produktinformationen finden Sie in unserem Katalog.

Sie können ihn im Download-Center herunterladen oder per Post anfordern.